Allgemeine Vertragsbedingungen und Verwendung von Schließfächern locker in the city

Zweck

Diese allgemeinen Bedingungen regeln die Beauftragung von Locker in the City Schließfächern (im Besitz von WANDERLUST CORNER SL) über die Websitewww.lockerinthecity.com sowie deren Nutzung. Ebenso regeln diese Bedingungen das Vertragsverhältnis zwischen WANDERLUST CORNER SL (Eigentümerin der Locker in the City-Schließfächer) und dem Nutzer, der den Locker in the City-Schließfachservice in Anspruch nimmt.

Der Service

Locker in the City bietet seinen Benutzern die Möglichkeit, eines seiner Schließfächer für Zeiträume zu mieten, die Kalendertage umfassen (innerhalb des von Locker in the City angebotenen Zeitplans).

Welche Arten von Schließfächern bietet Locker in the City an?

Locker in the City bietet zwei Arten von Schließfächern an:

  • Kleine Schließfächer mit den Maßen 50 cm (hoch) x 40 cm (breit) x 85 cm (tief). In diese Fächer passen ca. 2 Handgepäckkoffer (55x40x20 cm) und zwei Rucksäcke.
  • Große Fächer mit den Maßen 60 cm (hoch) x 40 cm (breit) x 85 cm (tief). Diese Schränke fassen ungefähr (a) 4 Handgepäckkoffer (55x40x20 cm) oder (b) einen großen Koffer (80x55x30 cm) zusammen mit zwei Rucksäcken.

Was kann ein Benutzer in seinem Schrank unterbringen?

Innerhalb der in diesem Dokument festgelegten Grenzen (siehe Abschnitt Grenzen der Nutzung der Schließfächer) kann ein Benutzer jegliches Gepäck in dem oder den gemieteten Schließfächern unterbringen.

Woher weiß ein Benutzer, ob Schließfächer von Locker in the City verfügbar sind?

Über die Webseitewww.lockerinthecity.com kann der Nutzer die Verfügbarkeit von Schließfächern an den gewünschten Tagen abfragen.

Wie lange kann das gleiche Schließfach gemietet werden?

Der Nutzer kann ein Schließfach für einen Zeitraum von mindestens 1 Tag und maximal 90 Kalendertagen mieten.

Wann kann der Nutzer auf das oder die gemieteten Schließfächer zugreifen?

Die Schließfächer sind für den Nutzer an jedem Tag der Woche von 7 bis 23 Uhr zugänglich. Außerhalb dieser Zeiten hat der Benutzer keinen Zugang zu den Schließfächern, da die Räumlichkeiten, in denen sich die Schließfächer befinden, geschlossen sind.

Daher muss jeder Benutzer, der ein Schließfach für einen Tag mietet, sein Gepäck nach 7.00 Uhr deponieren.

Kann der Nutzer, nachdem er sein Gepäck deponiert hat, das Schließfach nur noch zur Entnahme betreten?

Nein, der Locker in the City Schließfachservice ist ein Mietservice für Schließfächer. Der Benutzer kann das gemietete Schließfach so oft wie nötig während des Zeitraums, für den das Schließfach oder die Schließfächer gemietet wurden, und innerhalb des zulässigen Zugangszeitplans (siehe vorheriger Abschnitt) überprüfen. Wenn der Benutzer also etwas vergessen hat oder im Laufe des Tages Zugang zum Schließfach benötigt, kann er ohne Probleme darauf zugreifen, solange er dies innerhalb des Zeitplans für den Benutzerzugang tut.

Wie viel kostet es, die verschiedenen Schließfachtypen pro Tag zu mieten?

Der Preis für das Schließfach wird zum Zeitpunkt der Buchung des Schließfachs auf der Website angegeben, wobei der Nutzer von den zu diesem Zeitpunkt angebotenen Rabatten profitieren kann.

Die auf der Website angegebenen Preise enthalten die Mehrwertsteuer und beziehen sich auf die Miete eines Schließfachs (je nach Größe) pro Kalendertag.

Wie funktionieren die Schließfächer?

Die von Locker in the City zur Verfügung gestellten Schließfächer sind vollständig automatisch. Der Nutzer kann auf der Websitewww.lockerinthecity.com eine Reservierung vornehmen, indem er seine persönlichen Daten angibt und die Anzahl der Schließfächer, die er mieten möchte, ihre Größe und die Dauer der Reservierung angibt. Nach Abschluss des Vertragsprozesses erhält der Nutzer eine Bestätigung der Vertragsdetails, die Nummer des oder der reservierten Schließfächer und den/die Sicherheitsschlüssel für den Zugang.

Der Nutzer kann dann sein Schließfach mit dem von WANDERLUST CORNER SL bei der Reservierung angegebenen Sicherheitscode betreten.

Was kann der Nutzer tun, wenn es ein Problem bei der Nutzung des Schließfachs gibt?

Sollte eine Störung, eine Behinderung oder eine andere Art von Vorfall bei der Nutzung des Schließfachs auftreten, kann der Nutzer den Locker in the City-Hilfsdienst unter+34 912 102 382 anrufen oder eine E-Mail an[email protected].

Kann ein Nutzer eine Reservierung ändern oder stornieren?

Ja, vorausgesetzt, die Änderung oder Stornierung erfolgt mindestens24 Stunden vor dem Datum, an dem der reservierte Service beginnt.

ZUGANG UND RESERVIERUNG

Die folgenden Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um ein Schließfach im City Locker mieten zu können. Der Benutzer muss:

  • Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein.
  • Wahrheitsgemäß und genau die angegebenen Felder im Formular auf der Website RESERVIERUNG ausfüllen. Insbesondere die folgenden: Vor- und Nachnamen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Datum der Reservierung, Anzahl der Tage und der gewünschten Schließfächer (mit Angabe der Größe), Zahlungsangaben je nach verwendeter Zahlungsmethode.
  • Akzeptieren Sie diese allgemeinen Bedingungen für die Inanspruchnahme der Dienstleistung und für die Nutzung der Schließfächer.
  • Akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von WANDERLUST CORNER SL als Eigentümer des Schließfachs in den City Lockers.

Nach Abschluss des Vertragsabschlusses erhält der Nutzer eine Bestätigung der Reservierung per E-Mail oder SMS. Diese Bestätigung enthält die Nummer(n) des/der zugewiesenen Schließfachs/Schließfächer, die Anzahl der reservierten Tage und den/die Zugangscode(s) für das/die Schließfach/Schließfächer.

PERSONENBEZOGENE DATEN

Grundlegende Informationen zum Datenschutz

VerantwortlicherWANDERLUST CORNER SL
ZweckZur Verwaltung der vom Benutzer formalisierten Reservierung.
Zur Versendung kommerzieller Mitteilungen per E-Mail (Locker in the City Angebote).
RechtmäßigkeitAusführung eines Vertrages durch Formalisierung der Reservierung.
Zustimmung im Falle kommerzieller Mitteilungen per E-Mail.
EmpfängerDie Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung.
RechteRechte auf Zugang, Berichtigung, Widerspruch, Einschränkung und Löschung, gemäß den in diesem Abschnitt aufgeführten Bedingungen.
Weitere InformationenWenn Sie detailliertere Informationen zum Datenschutz wünschen, lesen Sie weiter.

Das im vorigen Abschnitt erwähnte Formular, das vom Nutzer ausgefüllt werden muss, enthält die Angaben, die WANDERLUST CORNER SL benötigt, um die Anmietung des Schließfachs im City Locker durch den Nutzer zu formalisieren sowie um die vertraglichen Verpflichtungen erfüllen zu können, die sich gegebenenfalls für die Teile des Schließfachservices ergeben, die der Nutzer mieten möchte.

Der Nutzer garantiert, dass alle Angaben zu seiner Identität sowie zur Reservierung wahrheitsgemäß, richtig und vollständig sind.

Die angegebenen personenbezogenen Daten werden zur Verwaltung der Reservierung und zur Erfüllung der sich für die Teile der Schließfachleistung ergebenden Verpflichtungen verwendet. TRAVEL LOCKER ist berechtigt, die im Rahmen des Vertragsschlusses angegebenen personenbezogenen Daten zu verarbeiten, soweit dies für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich ist. Der Nutzer willigt bei Vertragsschluss ausdrücklich in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten unter den hier genannten Bedingungen ein.

Die WANDERLUST CORNER SL wird die personenbezogenen Daten des Schließfachnutzers und insbesondere dessen E-Mail verwenden, um ihm per E-Mail kommerzielle Mitteilungen über die von der WANDERLUST CORNER SL angebotenen Dienstleistungen und deren kommerzielle Angebote zuzusenden. Wenn der Nutzer keine kommerziellen Mitteilungen von TRAVEL LOCKER per E-Mail erhalten möchte, muss er das entsprechende Kästchen im Rahmen des Vertragsabschlusses ankreuzen. Sollte der Nutzer jedoch damit einverstanden sein, kommerzielle Mitteilungen per E-Mail zu erhalten, so weist WANDERLUST CORNER SL ihn darauf hin, dass diese Zustimmung jederzeit widerrufbar ist.

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass sich in den Räumlichkeiten von Locker Videoüberwachungskameras befinden. Der Zweck dieser Kameras ist es, den Zustand der Schließfächer jederzeit zu kontrollieren sowie die Nutzung durch Nutzer oder Dritte, die die Räumlichkeiten, in denen sich die Schließfächer befinden, betreten, mit dem Ziel, einen besseren Service von WANDERLUST CORNER SL zu bieten. Alle Locker in the City-Räumlichkeiten enthalten die entsprechenden Hinweise bezüglich des videoüberwachten Bereichs, in Übereinstimmung mit der aktuellen Datenschutzgesetzgebung.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Rechte auf Zugang, Widerspruch, Einschränkung, Berichtigung und Löschung der besagten Daten auszuüben, indem er dies durch eine schriftliche Mitteilung, die ihn identifiziert (der er eine Kopie seines Personalausweises oder seiner NIE oder seines Reisepasses beifügen muss), an folgende Adresse beantragt: calle Londres 6, 6º A, 28028, Madrid oder an[email protected]. Sollte der Nutzer zu irgendeinem Zeitpunkt der Ansicht sein, dass die geltenden Datenschutzbestimmungen von WANDERLUST CORNER SL verletzt wurden, ist er berechtigt, eine Beschwerde bei den Datenschutzkontrollbehörden und insbesondere bei der spanischen Datenschutzbehörde einzureichen.

WANDERLUST CORNER SL führt keine internationalen Datentransfers durch und trifft keine automatisierten Entscheidungen über die vom Nutzer bereitgestellten Informationen.

WANDERLUST CORNER SL wird die personenbezogenen Daten des Nutzers so lange aufbewahren, wie es für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich ist, sowie so lange, wie es zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen von TRAVEL LOCKER erforderlich ist. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden die Daten gelöscht. Andererseits wird WANDERLUST CORNER SL in jedem Fall die Daten des Nutzers so lange aufbewahren, bis dieser seine Zustimmung zum Erhalt von kommerzieller Kommunikation per elektronischer Post widerrufen hat, sofern diese erteilt wurde.

BENUTZERVERPFLICHTUNGEN BESCHRÄNKUNGEN BEI DER NUTZUNG DER SCHLIESSFÄCHER

Bei der Beauftragung der Schließfachvermietung Locker in the City verpflichtet sich der Benutzer insbesondere und ohne Einschränkung:

  1. Die Schließfächer ausschließlich zur Aufbewahrung seines Eigentums zu nutzen, das er vorübergehend an einem sicheren Ort aufbewahren muss.
  2. Die Schließfächer ordnungsgemäß zu benutzen und insbesondere dafür zu sorgen, dass das Schließfach ordnungsgemäß verschlossen ist, wenn der Benutzer die Räumlichkeiten verlässt (nach Einlegen oder Entnahme des Gepäcks).
  3. Die Schließfächer nicht für illegale oder unbefugte Zwecke zu benutzen. Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer, keine Gegenstände aufzubewahren, deren bloßer Besitz oder Handel rechtswidrig ist (wie z.B. gestohlene Gegenstände, Drogen, pornografisches oder in irgendeiner Weise menschenverachtendes Material usw.).
  4. Keine Gegenstände zu deponieren, für deren Besitz eine Genehmigung erforderlich ist, ohne dass diese Genehmigung oder Erlaubnis vorliegt (wie z.B. Waffen).
  5. Keine umweltschädlichen oder gefährlichen Materialien (wie z.B. brennbare Gegenstände oder gefährliche Stoffe) in die Schließfächer einzulegen.
  6. Nicht die Schließfächer benutzen, um Tiere oder jegliche Art von Lebewesen zu deponieren.
  7. Nicht Lebensmittel in die Schließfächer einlegen, mit Ausnahme von verpackten Lebensmitteln, die nicht verschüttet werden können, den Spind nicht verschmutzen oder Gerüche jeglicher Art im Schließfach in den städtischen Räumlichkeiten erzeugen können.
  8. Nicht ihren Sicherheitscode an Dritte weitergeben, wobei sie für die Verletzung dieser Verpflichtung und deren Folgen voll verantwortlich sind.
  9. Nicht die Schließfächer benutzen, um Waren zu deponieren, die von einem Dritten abgeholt werden sollen. Die Schließfächer dürfen nicht als Mittel für den Warenverkehr zwischen den Parteien verwendet werden. WANDERLUST CORNER SL gestattet diese Nutzung nicht.
  10. Zugang zu den Räumlichkeiten und Aufenthalt dort ausschließlich zum Zweck des Zugriffs auf das gemietete Schließfach und nur zur Durchführung bestimmter Handlungen in Bezug auf das eingebrachte Gepäck. Der Benutzer darf sich nicht länger als unbedingt erforderlich in den Räumlichkeiten aufhalten.
  11. In den Räumlichkeiten weder essen noch Getränke zu sich nehmen.
  12. Am Tag der Beendigung des Mietverhältnisses das in das gemietete Schließfach eingebrachte Gepäck bis 23.00 Uhr entfernen.
  13. Die Schließfächer bei Beendigung der Dienstleistung in demselben Zustand zu hinterlassen, in dem sie vorgefunden wurden, und insbesondere TRAVEL LOCKER über[email protected] über alle Vorfälle zu informieren, die der Nutzer bei der Nutzung der Schließfächer oder in Bezug auf deren Zustand feststellt.
  14. Nicht innerhalb der Schließfächer zu fotografieren oder zu filmen und insbesondere und ohne Einschränkung keine Fotos oder Aufnahmen von den Sicherheitsmaßnahmen in den Räumlichkeiten zu machen.
  15. Nicht in den Schließfächern Geld, Schmuck, technische Gegenstände (Tablets, Computer, Fernseher, etc.) oder Waren von besonderem Wert zu platzieren. Es liegt in der alleinigen und ausschließlichen Verantwortung des Nutzers, die gemieteten Schließfächer für die Aufbewahrung jeglicher Art von Waren von besonderem Wert zu nutzen.

FOLGEN UND HAFTUNG DES NUTZERS BEI VERLETZUNG DER VERPFLICHTUNGEN

Der Nutzer hat WANDERLUST CORNER SL für die Schäden, die aus der Verletzung der Verpflichtungen aus diesem Vertrag entstehen, schadlos zu halten.

Nichteinhaltung der Mietzeit

Insbesondere, wenn der Nutzer das/die gemietete(n) Schließfach(e) nicht am oder vor dem Ablaufdatum der Mietzeit leert, ist WANDERLUST CORNER SL berechtigt, auf die Schließfächer zuzugreifen, um das eingelagerte Gepäck zu entfernen, um die Schließfächer freizugeben und sie für die Kunden von WANDERLUST CORNER SL nutzbar zu machen. Unter diesen Umständen wird WANDERLUST CORNER SL das Gepäck vorübergehend aufbewahren und versuchen, mit dem Nutzer, der die Mietfrist nicht eingehalten hat, in Kontakt zu treten, um die Rückgabe des Gepäcks an den Nutzer zu regeln (die Kosten hierfür gehen zu 100% zu Lasten des Nutzers). Nach fünfzehn Tagen ohne Kontaktaufnahme mit dem Benutzer oder ohne dass sich der Benutzer mit WANDERLUST CORNER SL in Verbindung gesetzt und das Gepäck abgeholt hat, wird davon ausgegangen, dass das Gepäck vom Benutzer für alle Zwecke aufgegeben wurde. Unter diesen Umständen stellt WANDERLUST CORNER SL die Aufbewahrung ein und entsorgt sie auf die Art und Weise, die sie je nach Art des aufgegebenen Eigentums für angemessen oder zweckmäßig hält.

Für jeden Tag, der nach Ablauf der Mietzeit vergeht, ohne dass das/die Schließfach(e) vom Benutzer geräumt wurde(n), bis zur Auslieferung des Gepäcks an den Benutzer oder dessen Abholung durch den Benutzer, werden Kosten in Höhe des Preises für das nicht geräumte Schließfach berechnet.Darüber hinaus wird dem Nutzer von WANDERLUST CORNER SL eine Vertragsstrafe in Höhe von 150 € in Rechnung gestellt, unabhängig von dem Recht von WANDERLUST CORNER SL, den tatsächlich entstandenen Schaden geltend zu machen.

Wenn der Nutzer das Gepäck nicht persönlich abholt, übernimmt WANDERLUST CORNER SL den Transport des Gepäcks zum Nutzer, nachdem der Nutzer die Leistung an WANDERLUST CORNER SL bezahlt hat. Insbesondere muss der Nutzer der WANDERLUST CORNER SL gegebenenfalls 25 € pro Gepäckstück zahlen, wenn die Lieferung innerhalb des nationalen Territoriums erfolgt, und 50 € pro Gepäckstück, wenn die Lieferung außerhalb Spaniens erfolgen muss. Die Lieferung gilt ab dem Zeitpunkt als erfolgt, an dem WANDERLUST CORNER SL das Gepäck an den Spediteur ausliefert, WANDERLUST CORNER SL übernimmt keine Haftung für den Transport des Gepäcks.

Die Rückgabe erfolgt, sobald WANDERLUST CORNER SL die Zahlung des Nutzers für die Beträge erhalten hat, die für die Lieferung der Waren (je nach Anzahl der Stücke und deren Bestimmungsort) gemäß den Bestimmungen des vorhergehenden Absatzes berechnet wurden. Wenn 10 Kalendertage verstrichen sind, nachdem WANDERLUST CORNER SL den Nutzer schriftlich über den zu zahlenden Betrag informiert hat und der Nutzer diese Zahlung nicht geleistet hat, wird davon ausgegangen, dass das Gepäck vom Nutzer für alle Zwecke aufgegeben wurde und WANDERLUST CORNER SL wird gemäß den oben genannten Bedingungen für aufgegebenes Eigentum verfahren.

Nicht ordnungsgemäße Nutzung der Schließfächer

WANDERLUST CORNER SL behält sich das Recht vor, jeden Gegenstand zu entfernen, der nicht den Regeln der Nutzung der Schließfächer entspricht und ein verbotener Gegenstand ist. Unter diesen Umständen ist WANDERLUST CORNER SL berechtigt, die Polizei zu rufen und Anzeige zu erstatten sowie die verbotenen Gegenstände einzuziehen.

Der Nutzer ist für die in den Schließfächern abgelegten Gegenstände verantwortlich.

In jedem Fall wird die Entfernung von verbotenen Gegenständen eine Strafe von 150 € nach sich ziehen, wobei diese Strafe den nicht konformen Benutzer nicht von der Verpflichtung entbindet, WANDERLUST CORNER SL für die tatsächlich verursachten Schäden und Verluste zu entschädigen.

Schäden, die der Benutzer an den Schließfächern verursacht

Der Benutzer trägt die volle Verantwortung für alle Schäden oder Beeinträchtigungen, die durch seine missbräuchliche oder unsachgemäße Nutzung an den Schließfächern verursacht werden können. Unter diesen Umständen hat der Nutzer der WANDERLUST CORNER SL den an dem/den Schließfach/en entstandenen Sachschaden sowie den entgangenen Gewinn zu ersetzen.

Insbesondere und ohne Einschränkung hat der den Schaden verursachende Nutzer der WANDERLUST CORNER SL für jeden Tag, an dem das Schließfach unbenutzbar ist, eine Tagesmiete sowie die Kosten für die Reparatur oder den Ersatz zu zahlen, die im Falle des Ersatzes auf 1.000 € beziffert werden, unabhängig von den verursachten Schäden.

Zahlung der Vertragsstrafen

Die in diesem Abschnitt aufgeführten Vertragsstrafen werden vom Nutzer mit demselben Zahlungsmittel gezahlt, das der Nutzer bei der Beauftragung der Dienstleistung verwendet hat, oder per Banküberweisung auf das von WANDERLUST CORNER SL angegebene Konto, falls der Nutzer dies wünscht. Der Nutzer akzeptiert ausdrücklich, dass WANDERLUST CORNER SL die in diesem Abschnitt festgelegten Beträge mit der Karte oder dem Zahlungsmittel des Nutzers bei der Beauftragung der Dienstleistung abbucht.

Pflichten von WANDERLUST CORNER SL

WANDERLUST CORNER SL verpflichtet sich, den Schließfachservice aktiv zu halten und dem Nutzer während der Vertragslaufzeit das oder die Schließfächer, die der Nutzer vertraglich vereinbart hat, in gutem Zustand zur Nutzung zur Verfügung zu stellen.

Zudem verpflichtet sich WANDERLUST CORNER SL, alle Vorfälle, die bei der Nutzung der Schließfächer auftreten können, so schnell wie möglich zu beheben.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG VON WANDERLUST CORNER SL

WANDERLUST CORNER SL bietet einen Mietservice für Schließfächer an, sie ist nicht für die Verwahrung des Gepäcks verantwortlich. Der Nutzer ist allein für die im gemieteten Schließfach enthaltenen Waren verantwortlich.

Ungeachtet dessen hat WANDERLUST CORNER SL zu Gunsten seiner Nutzer einen Versicherungsvertrag abgeschlossen, der im Falle eines Diebstahls Schäden bis zu einem Höchstbetrag von 150 € pro Schließfach abdeckt.

Diese Versicherung deckt nicht den Verlust von Geld, Schmuck, Edelsteinen oder Metallen, Uhren, Plasmabildschirmen und allgemein technischen Gegenständen (LCD, GPS-Navigationsgeräte, Handys, Computer, Tablets), Kunstgegenständen, Antiquitäten, Speicherkarten oder anderen Datenträgern, die Daten oder Bilder enthalten.

BESCHWERDEN

Wenn der Nutzer der Meinung ist, dass er Grund zur Beschwerde hat, kann er dies durch eine E-Mail an die folgende Adresse[email protected].

WANDERLUST CORNER SL wird versuchen, den Vorfall zu klären und eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung zu finden.

Für den Fall, dass der Nutzer mit der Antwort von WANDERLUST CORNER SL nicht zufrieden ist, hat er die Möglichkeit, ein Beschwerdeformular bei der Verbraucherschutzbehörde der Gemeinschaft Madrid einzureichen. Das entsprechende Formular kann über den folgenden Link abgerufen werden:http://www.madrid.org/cs/Satellite?c=Page&childpagename=PortalConsumidor%2FPage%2FPTCS_contenido&cid=1328078230670&pagename=PTCS_wrapper

GELTENDES RECHT UND GERICHTSSTAND

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem spanischen Recht. Die Parteien unterwerfen sich der Gerichtsbarkeit Spaniens zur Beilegung von Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit diesem Vertrag entstehen.

KONTAKTDATEN

Sollte ein Benutzer Fragen zu diesen allgemeinen Bedingungen oder einen Kommentar zur Lockerinthecity.com-Website haben, gehen Sie bitte zu[email protected].